Schoko-Bons-Battle

Veröffentlicht von Carla Thuile 08.04.2011  •  Kommentare(4)

Was passiert, wenn sich Slamer langweilen...

Dabei waren: zwei ramponierte Schoko-Bons, Eleonore und Felicitas Khuen-Belasi, Julia Tappeiner, Carla Thuile und Raphael Mur

 

Diese Bons ist grad bei dir, drum nehme ich es mir

Lecker Schokolade will ich, die Bons gehen unter meinen Fittich

Ich komm zurück auf das Wörtchen Shit, die Bons nehme ich mit

Schokolade ist klein und hart, am besten wenn sie in meinem Magen verharrt

Ich muss Schokolade essen, um meinen Text nicht zu vergessen

Außen schön verpackt, innen roh und ich bin froh

Mir fällt kein Reim ein, darum soll die Schokolade mein sein

Enemene Muh, drum habe ich sie im Nu

Schokolade ist zart und bei mir gut verwahrt

Außen hart und innen weich, wenn ich sie habe, bin ich reich

Schokolade noch und nöcher, ich habe ein Ass im Köcher

Ich mag Schokolade, red nur Stuss, warum sie nun bei mir sein muss

Schokolade macht mich froh, drum nehme ich sie mit aufs Klo

Macht sei mit dir, Schokolade mit mir

Kalorien gehen auf den Arsch, ich will sie nun, du Barsch

Ich will die Schokobons und zwar beide, weil ich Schokolade so gern leide

Schokolade ist sehr gut, das habe ich im Blut

Der Slam fängt an, nicht bevor ich die Schokolade haben kann

Wer sich dem Dank entzieht, erniedrigt den Beschenkten.

Franz Grillparzer