n.c. gewidmet

Veröffentlicht von Erika Unterpertinger 03.03.2018  •  Kommentare(0)

das faß
wäre entsetzt an-
gesicht-s
der lyrik
der dichter
des heute

plerrn mechsch

Es gibt zwei Dinge, die ich nicht mag: Vorurteile und Frauen am Steuer.

Kommissar Strobel