Traumgestalt

Veröffentlicht von Lia Morgenstern 08.07.2014  •  Kommentare(0)

Traumgestalt

Um den Text lesen zu können, musst du angemeldet sein, da der Autor das Veröffentlichen dieses Textes nicht erlaubt hat.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe.

René Descartes (1596-1650)