Menschen in der Nacht

Veröffentlicht von Katharina Weiss 17.06.2013  •  Kommentare(0)

Ein Gedicht über Krieg und Frieden

Um den Text lesen zu können, musst du angemeldet sein, da der Autor das Veröffentlichen dieses Textes nicht erlaubt hat.

Wer je einen guten Traum gehbat hat, klagt nie, daß er seine Zeit verschwendet hat.

Henry Miller