...and the birds sing outside

Veröffentlicht von Michael Denzer 09.04.2012  •  Kommentare(0)

Heute in den frühen Morgenstunden geschrieben, als es noch dunkel draußen war. Inspiriert wurde das Gedicht u. a. von Explosions in the Sky's "With tired eyes, tired minds, tired souls we slept" und einem Blick aus dem Fenster, den ich nur zu gerne zitieren würde, aber nicht kann.

Um den Text lesen zu können, musst du angemeldet sein, da der Autor das Veröffentlichen dieses Textes nicht erlaubt hat.

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht, und siehe da, das Leben ward Freude.

Rabindranath Tagore