.

Veröffentlicht von Michael Denzer 04.01.2012  •  Kommentare(0)

Figurengedicht. Einfach hier zwischen den Zeilen zu lesen.

Um den Text lesen zu können, musst du angemeldet sein, da der Autor das Veröffentlichen dieses Textes nicht erlaubt hat.

Ihr könnt Menschen durch Gewinn oder Strafen dazu zwingen, daß sie sagen oder schwören, sie glauben, und daß sie so tun, als ob sie glaubten. Aber weiter könnt ihr nichts.

Jonathan Swift (Gedanken über Religion)