Der Regenbogenkrieg

Veröffentlicht von Julia Kuppelwieser 08.05.2011  •  Kommentare(0)

Der Regenbogenkrieg

Um den Text lesen zu können, musst du angemeldet sein, da der Autor das Veröffentlichen dieses Textes nicht erlaubt hat.

Die Vernunft kann, wenn sie einer Leidenschaft oder Empfindung ihren Ungrund und ihre Narrheit noch so deutlich zeigt, sie doch nie aufheben, sondern höchstens schwächen.

Jean Paul