Neues vom Lipo

Liebe Lipo-Freunde,
zwei ganz besondere literarische Projekte wollen wir euch ans Herz legen - sowohl für die Schreibende als auch die zurückhaltenden Genießer ist etwas dabei!
In einer Woche, am Dienstag den 12. März, findet in Bruneck das 13. Literaturfestival im Rahmen der Literaturnächte statt. Zwölf Dichter oder Poetenteams präsentieren ihre Werke, mit dabei sind auch einige Freunde, die das Lipo an die Organisatoren, nämlich das Jugend- und Kulturzentrum UFO und die Stadtbibliothek Bruneck, vermittelt hat. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend, um 20 Uhr im UFO Bruneck, Eintritt frei!
Die Theatergruppe CulinArt möchte ein Puppentheater mit einer Schauspielerin und einer Puppe auf die Bühne zu bringen und sucht eine/n Autor/-in für dieses Projekt. Wenn du Lust hast, dafür gemeinsam mit der Regisseurin einen Stücktext zu entwickeln, melde dich! Der Text sollte in Dialogform geschrieben sein, in eine surreale Richtung gehen und zum Teil im Laufe des Probenprozesses entstehen.
Stückdauer: ca. 45 Minuten
Probenzeitraum: Juli-September
Die CulinArtisten sind eine Gruppe junger Theatermenschen, die mit Spaß und Begeisterung ehrenamtlich für dieses Projekt arbeiten. Das Team CulinArt besteht aus einer Regiesseurin, Bildhauerin/Bühnenbildnerin, Kostümbildnerin/Schneiderin, einem Lichtdesigner, einer Dramaturgin sowie einem Koch, der für das kulinarische Wohlergehen der Besucher sorgt. Das Projekt CulinArt setzt sich zum Ziel kulinarischen Genuss und Kunst zu verbinden. Die Idee ist, das Theater zu seinem Ursprung zurückzuführen, d.h. Unterhaltung für Jedermann, essen, trinken, sich austauschen, Spaß, reden und lachen.
Weitere Informationen zu CulinArt und den letzten Projekt findest du auch auf Facebook https://www.facebook.com/pages/CulinArt/357460384321308
Wenn du neugierig geworden bist, schick bitte bis zum 20.3.2013 einen kurzen Text von dir (auch etwas Älteres) sowie ein paar Zeilen zu deiner Person an culinart@gmx.com
Wir hoffen euer Interesse geweckt zu haben!
Liebe Grüße
das Lipoteam - Johanna, Carla, Markus und Michael

Anfangs treiben sie das Haushalten des Geliebten wegen, dann des Haushaltens wegen.

Jean Paul